1. Startseite
  2. KJR Pinneberg Verband
  3. Initiative Jugendarbeit
  4. Jugendinitiative mit Pfiff

Jugendinitiative mit Pfiff

Wir feiern 75 Jahre KJR-Jubiläum – und ihr feiert mit! Nur in diesem Jahr erhöhen wir den Zuschuss auf 750 ,- € für DEINE Jugendarbeit!

Wir suchen: junge Ehrenamtliche mit tollen Projektideen!
Wir bieten: Projektzuschuss in Höhe von 750,- €!
Bewerben bis zum 18.04.2022!

Der Wettbewerb wird von der Stiftung Sparkasse Südholstein finanziert und gemeinsam mit dem KJR Pinneberg e.V. durchgeführt.

Bewerbung

Formuliere deine Bewerbung: formlos, kurz und knackig! Wir freuen uns auf deine Projektidee, ob mit oder ohne Gruppe. Was nicht fehlen darf: ein Finanzplan (mit den voraussichtlichen Einnahmen und Ausgaben für das Projekt)! Ab dem 18.04.2022 wählen wir mit einer Jury bis zu acht Projekte aus, die wir finanziell unterstützen.

Was kann ich gewinnen?

Gehörst du mit deinem Projekt zu den unterstützten Ideen, hast du am 05.12. die Möglichkeit, den Wettbewerb der Jugendprojekte zu gewinnen und zusätzlich bis zu 1.000,- € abzuräumen!

Daten & Fakten:

Einreichung der Projektvorschläge beim KJR: bis zum 18.04.2022
Projektstart: ab 1.05.2022
Projektende: am 1.10.2022
Eine unabhängige Jury wählt die Siegergruppen aus.
Vorstellung der Projekte und Preisverleihung: 5.12.2022

KJR Zukunfts- und Engagementpreis

Wir verleihen zusätzlich einen Sonderpreis – teilnehmen können und vorgeschlagen werden alle Gruppen und Einzelpersonen, die sich auch beim Wettbewerb mit Pfiff bewerben können. Der auszuzeichnende Schwerpunkt liegt in Projekten, welche sich im besonderen Bereich Bildung für eine nachhaltige Entwicklung auseinandersetzen. Sie sollen die Nachhaltigkeitsziele berücksichtigen.

Die Gewinner 2021

Platz 1:
TSV Seestermüher Marsch e.V. – Ernährungswoche

Platz 2:
Pfadfinder „die Eulen“ der evangelischen Kirchengemeinde Halstenbek – Kanu-bau

Platz 3:
Jugendrotkreuz Ortsverein Elmshorn e.V. – Rätselspaß rund ums Rote Kreuz

Sieger KJR Zukunfts- und Engagement Preis:
Pfadfinder „die Füchse“ der Kreuzkirche Pinneberg – Bau eines Tauschkastens für die Region

Weitere Auskünfte gibt Ihnen gerne:

Wir danken für die Unterstützung

Menü